Sortierung Titel

News

2013-09-18

Projekt über Bioenergie in Afrika erfolgreich abgeschlossen

Das ERA-ARD Projekt “Bioenergy in Africa: Opportunities and Risks of Jatropha and Related Crops” (“Bioenergie in Afrika: Chancen und Risiken von Jatropha und verwandten Früchten“) wurde offiziell mit Ende März 2013 beendet.

Lesen Sie mehr

2013-09-17

Internet-TV Sendung über Projekte von BIOENERGY 2020+ online

In der September-Ausgabe von energiefernsehen.de sind einige Videos über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ und im Speziellen über drei Projekte zu sehen...

In der September-Ausgabe von energiefernsehen.de  sind einige Videos über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ und im Speziellen über drei Projekte (BioCAT, BioMaxEff, AshMelT) zu sehen...

Lesen Sie mehr

2013-08-29

Projekt Synergien von Abwasserreinigung und Mikroalgenkultivierung erfolgreich abgeschlossen

Das Sondierungsprojekt SAM sollte der Erschließung eines neuen Forschungsfeldes zwischen der Abwassertechnik und der Bioenergie dienen. Es wurden Produktionskonzepte erarbeitet, die Mikroalgen zur Abwasserreinigung einsetzen und die Algenbiomasse einer stofflichen und/oder energetischen Nutzung zuführen. Auf Basis unserer Projektergebnisse ist vorgesehen, weitere F&E-Arbeiten zur Entwicklung entsprechender Technologien zu führen.

Lesen Sie mehr

2013-08-07

Expertenentsendung zum IEA Bioenergy Task 39 Meeting und zur ISAF Konferenz in Stellenbosch/Südafrika

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie beauftragte die Bioenergy2020+ GmbH mit der Teilnahme am ersten Taskmeeting der Arbeitsperiode 2013-15 von IEA Bioenergy Task 39 am 24.3.2013 in Stellenbosch, Südafrika. Da das Meeting im Rahmen des 20. Internationalen Symposiums über Alkoholtreibstoffe stattfand, wurde die Gelegenheit genutzt, in dieser renommierten Konferenz über Biotreibstoffe in Österreich zu berichten. Über die Teilnahme an diesen beiden Veranstaltungen wurde ein Konferenzbericht erstellt.

Lesen Sie mehr

2013-07-25

Marktstatistik Erneuerbare Energien 2012 veröffentlicht

Offizielle Zahlen verzeichnen starken Zuwachs des österreichischen Biomassemarktes in 2012

Offizielle Zahlen verzeichnen starken Zuwachs des österreichischen Biomassemarktes in 2012

Lesen Sie mehr

2013-06-10

21. Europäische Biomassekonferenz

BIOENERGY 2020+ in Kopenhagen

Vom 3. bis 7. Juni 2013 fand die 21. Europäische Biomassekonferenz in Kopenhagen, Dänemark, statt. Zahlreiche BIOENERGY 2020+ Mitarbeiter nahmen daran teil.

Lesen Sie mehr

2013-05-16

Neue Geschäftsführung bei BIOENERGY 2020+

Herr Dr. Thomas Klein übernimmt mit 16.05.2013 die Tätigkeit als Geschäftsführer des K1-Zentrums BIOENERGY 2020+ von Dr. Erich Fercher. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. In den kommenden Tagen wird er persönlich auf Sie zukommen.

Lesen Sie mehr

2013-05-08

SAM-Projektgruppe besichtigte Mikroalgenproduktionsanlage in Bruck/Leitha

Das Projekt SAM befasst sich mit den Synergien von Abwasserreinigung und Mikroalgenkultivierung und wird im Programm „Intelligente Produktion“ der FFG und des BMVIT gefördert.

Lesen Sie mehr

2013-04-30

Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen (Schwerpunkt Altanlagen)“

Am Freitag, den 26. April 2013 veranstaltete BIOENERGY 20202+ GmbH, in Kooperation mit Bios Bioenergiesysteme GmbH den Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen“.

Lesen Sie mehr

2013-04-04

Tag der offenen Tür der Grazer Universitäten

Am Tag der offenen Tür der TU Graz gab es zwei Infotouren, die dazu dienten, nähere Einblicke in Institute bzw. Kompetenzzentren zu bekommen. Eine Infotour führte direkt zu BIOENERGY 2020+.

Lesen Sie mehr

2013-03-13

Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen (Schwerpunkt Altanlagen)

BIOENERGY 2020+ veranstaltet in Kooperation mit BIOS BIOENERGIESYSTEME GmbH einen Workshop in Graz, in dessen Rahmen Ergebnisse des Projektes "BM-PM-Filtertest" präsentiert und diskutiert werden.

 

Lesen Sie mehr

2013-02-27

Wie wirkt sich Holz auf unsere Gesundheit aus

Menschen sind in ihren Wohnräumen vermehrt Emissionen von Dekor- und Baumaterialien ausgesetzt. Welche Auswirkungen diese Verbindungen (Englisch „volatile organic compunds“, abgekürzt VOCs) auf den menschichen Organismus haben, kann nun detailliert studiert werden.

Lesen Sie mehr

2013-02-26

Algen – eine zukünftige erneuerbare Energiequelle? Stand der Technik und Zukunftsperspektiven für das Österreichische Energiesystem.

Von Joanneum Research - Forschungsgruppe Energieforschung des Instituts RESOURCES, der TU Wien - Institut für Verfahrenstechnik, der BOKU – IFA Tulln und Bioenergy 2020+ wurde gemeinsam das Projekt „Algae&Energy:Austria: Algen – eine zukünftige erneuerbare Energiequelle? Stand der Technik und Zukunftsperspektiven für das Österreichische Energiesystem“ erfolgreich abgeschlossen. Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der 3. Ausschreibung des Programms „Neue Energien 2020“ durchgeführt

Lesen Sie mehr

2013-02-26

Research Agenda Biobasierte Industrie

Das BMVIT beauftragte ein Expertenteam (Institut für Industrielle Ökologie, Austropapier, Johannes Kepler Universität Linz, Bioenergy2020+) mit der Ausarbeitung einer Research Agenda zum Thema Biobasierte Industrie.

Lesen Sie mehr

2013-01-26

10 Jahre BIOENERGY 2020+!

(Foto: Landesrat Seitinger, BIOENERGY 2020+)                                                                                                                   Am Freitag, den 25.01.2013 feierte das österreichische Forschungszentrum BIOENERGY 2020+, mit Firmensitz in Graz, seinen 10. Geburtstag. Die Veranstaltung fand im Messecongress-Zentrum Graz statt.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Privatwaldbesitzer spielen Schlüsselrolle in lokaler Biomasseproduktion

Am 19. September 2012 fand das Abschlussseminar des Intelligent Energy Europe Projektes AFO (Activating private forest owners to increase forest fuel supply) im Europäischen Forsthaus in Brüssel statt.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

AshMelT (Development of a practical and reliable ash melting test for biomass fuels, in particular for wood pellets)

Ziel des Projektes AshMelT ist die Entwicklung einer zuverlässigen Methode zur Bestimmung der Verschlackungsneigung von Pellets in Kleinfeuerungsanlagen.

 

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Die Zukunft der Wärmenetze: BiNe – Bidirektionale Einbindung von Gebäuden mit Wärmeerzeugern in Wärmenetze

Konventionelle Wärmenetze haben meist einen oder wenige zentrale Versorger und viele Verbraucher. Werden jedoch auch Einzelgebäude, die mit thermischen Solaranlagen oder Biomassekesseln ausgerüstet sind, bidirektional in das Netz eingebunden, so hat dieser Ansatz das Potenzial, Effizienz und Stabilität des Netzes zu erhöhen und Emissionen zu verringern.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

BioCAT (Clean Air Technology for Small-Scale Biomass Combustion Systems)

Ziel des Projektes ist die Kombination von High-End Ofentechnologie mit effizienter Katalysatortechnik, um Emissionen aus der Stückholzverbrennung auf ein Minimum zu reduzieren.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Treibhausgas-Rechentool für Strom und Wärme aus Biomasse

Das Projekt BioGrace-II strebt eine EU-weit einheitliche Berechnung der Treibhausgasemissionen (THG) aus dem Einsatz von Biomasse zur Erzeugung von Strom und Wärme an. Damit kommt es der Forderung der europäischen Industrie nach klaren Nachhaltigkeitskriterien für Biomasse nach. BioGrace-II ist die Fortsetzung des Projekts BioGrace (2010-2012), bei dem es um THG-Emissionen aus Biotreibstoffen ging.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Erfolgreicher Abschluss des IEE Projekts MixBioPells (Market Implementation of Extraordinary Biomass Pellets)

Im Rahmen des Programms Intelligent Energy Europe geförderte Projekt MixBioPells wurde mit Ende Juni erfolgreich abgeschlossen. Die öffentlichen Ergebnisse des Projekts stehen zum Download von der Projekthomepage bereit.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

nawaro:markt – Nachwachsende Rohstoffe als Grundstoffe für die Industrie

Am 20. November fand im Rahmen des Projekts nawaro:markt der Workshop „Nachwachsende Rohstoffe als Grundstoffe für die Industrie“ statt. Eine Nachlese zum Workshop finden Sie hier.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

OECnext: Vernetzung junger Forscherinnen und Forscher

Zur ersten Veranstaltung "OEC next" lud der Ökoenergie-Cluster/O. Ö. Energiesparverband am 18. September 2012 in das Welios Wels. Im neuen Science Center zu erneuerbarer Energie trafen sich 25 "jüngere" Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ökoenergie-Cluster-Partnern, um sich besser kennenzulernen und zu vernetzen.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Projekt Development of a Biomass Heating Roadmap for New York State gestartet.

NYSERDA, die New York State Energy Research and Development Authority, hat ein von NESCAUM (Northeast States for Coordinated Air Use Management) geleitetes Konsortium mit der Erstellung einer Biowärme Roadmap für den US Bundesstaat New York betraut. BIOENERGY 2020+ ist Teil des Konsortiums und soll im Rahmen des Projekts vor allem seine Expertise über europäische Technologien und Best Practices einbringen.

Lesen Sie mehr

2013-01-09

Ofenprüfung 2020

Neues heiztechnisches Prüfverfahren für Scheitholzöfen verspricht höhere Praxisrelevanz

Lesen Sie mehr

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.