Zeitschrift "Biobased Future" zur Vernetzung der Stakeholder einer biobasierten Industrie in Österreich

Die Zeitschrift „Biobased Future“ verbreitet Informationen über den Strukturwandel in Richtung ökoeffizienten Wirtschaftens durch Forschung, Entwicklung und Verbreitungsmaßnahmen, unterstützt die Forderungen an eine nachhaltige Technologieentwicklung (= effektiv, effizient, erneuerbar, kaskadisch, flexibel, fehlertolerant und sozial verträglich), macht Chancen für die Wirtschaft sichtbar, regt die sparsame Nutzung natürlicher Ressourcen an, unterstützt den Ausbau des österreichischen Technologievorsprungs und stößt Wirtschafts- und Beschäftigungseffekte an.

Die Schwerpunkte des Mitteilungsblattes liegen auf Forschung und Entwicklung, Interdisziplinarität, nationaler und internationaler Vernetzung sowie der Verbreitung und Anwendung von F&E-Ergebnissen und der Demonstration innovativer Technologien. „Biobased Future“ informiert Stake Holder und Experten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Industrie, Verwaltung und Wissenschaft mit komprimiert, neutralen und wissenschaftlich belastbaren Fakten und regt damit die Marktumsetzungen an. Darüber hinaus dient das Mitteilungsblatt auch zur allgemeinen Verbreitung einschlägiger Informationen.

https://nachhaltigwirtschaften.at/de/iea/news/2012/20120627-mitteilungsblatt-biobased-future.php

Fördergeber: BMVIT


Projektvolumen

EUR 45.000,--

Projektlaufzeit

2017-08-01 - 2018-12-30

Finanzierung

BMVIT