Erstausgabe: Mitteilungsblatt Biobased Future

„Biobased Future“ weist auf den Zeithorizont hin. „Biobased Future“ wird über den Strukturwandel in Richtung ökoeffizienten Wirtschaftens durch Forschung, Entwicklung und Verbreitungsmaßnahmen informieren, die Forderungen an eine nachhaltige Technologieentwicklung unterstützen, Chancen für die Wirtschaft sichtbar machen, die sparsame Nutzung natürlicher Ressourcen anregen, den Ausbau des österreichischen Technologievorsprungs unterstützen und Wirtschafts- und Beschäftigungseffekte anstoßen. Die Schwerpunkte liegen wiederum auf Forschung und Entwicklung, Interdisziplinarität, nationaler und internationaler Vernetzung sowie der Verbreitung von F&E-Ergebnissen und der Demonstration innovativer Technologien. „Biobased Future“ informiert Stakeholder und Experten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Industrie, Verwaltung und Wissenschaft mit komprimierten, wissenschaftlich belastbaren Fakten und regt die Marktumsetzungen an.
Themen von „Biobased Future“ sind die Erzeugung von Biomasse zur Verwendung in der Industrie, der Energiewirtschaft und in Gebäuden. Beinhaltet sind Informationen über innovative biobasierte Technologien sowie deren wirtschaftliche, gesellschaftliche und umweltbezogene Nachhaltigkeit. Informiert wird über Programme, Projekte, Produkte, Erkenntnisse, Ereignisse, Institute, Institutionen und die Menschen dahinter. Veröffentlicht werden Meldungen, die über Tagesaktualitäten hinaus Bedeutung haben. Ein weiterer Schwerpunkt ist die internationale Vernetzung im Rahmen von IEA Bioenergy. Mit Unterstützung von Joanneum Research trägt „Biobased Future“ zum Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Tasks von IEA Bioenergy bei und vernetzt die nationalen und internationalen Aktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen.
„Biobased Future“ baut auf den Erfahrungen der „Nachwachsenden Rohstoffe“ auf und arbeitet mit dem ehemaligen Redaktionsteam und mit den österreichischen Repräsentanten von IEA Bioenergy zusammen. Es wird die Herausgabe von vier Ausgaben im Jahr angestrebt, die an Interessenten per Post oder Email zugesandt werden.

Weitere Informationen
Download Biobased Future Sondernummer Juni 2012

Kontakt
Manfred Wörgetter
Andrea Sonnleitner

2012-06-27

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.