Austrian Day - Programm online

BMVIT, BMLFUW und die WKÖ konnten als Unterstützer für die Veranstaltung gewonnen werden.
Unter dem Vorsitz von Prof. Hermann Hofbauer, Key Researcher von BIOENERGY 2020+, werden österreichische Unternehmen und Forschungseinrichtungen Innovationen „Made in Austria“ aus den Bereichen Wärme-, Strom- und Treibstoffproduktion einem internationalen Publikum präsentieren.
Österreichische Bioenergie-Technologie rangiert im weltweiten Spitzenfeld. Die Basis für diese Entwicklung ist ein starker Heimmarkt. Etwa die Hälfte der österreichischen Haushalte wird über eine Biomasseheizung oder eine Nah- oder Fernwärmeanlage versorgt. Die Stromerzeugung aus Biomasse ist neben der Wasserkraft die größte Erneuerbare Stromquelle.
Vorträge zum Status quo der Bioenergienutzung und deren Effekte in Österreich runden das Veranstaltungsprogramm ab.
Detaillierte Programminformationen sind wie folgt verfügbar:

Europäischen Biomassekonferenz

Austrian Day

Konferenzsprache: Englisch.

2015-04-24

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.