Rita Sturmlechner erhält den "Best Young Researchers Award" für Biomasse

Von 27. Februar bis 01. März fanden in Wels wieder die "World Sustainable Energy Days" statt.

Mit über 660 Expert_innen aus 60 Ländern war die Konferenz ein voller Erfolg.

Rita Sturmlechner hat für ihr eingereichtes Paper, welches die Forschungstätigkeiten und -ergebnisse des Projektes "CleanAir by biomass" zum Inhalt hat, den "Best Young Researcher Award" für Biomasse erhalten.

Im kommenden Jahr findet die Konferenz von 04. bis 06. März statt. (Foto: WSED)

2019-03-01

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.