Feuer und Flamme für Beruf und Familie

BIOENERGY 2020+ Wieselburg nahm am Audit „berufundfamilie“ teil, um diese Thematik weiterhin aktiv voranzutreiben. Die Auswirkungen unserer bisherigen Maßnahmen machten uns die Entscheidung für die Re-Auditierung leicht, und die Jury stimmte zu.

Wie ist Spitzenforschung im ländlichen Raum möglich? Neben interessanten Aufgaben sind die Arbeitsbedingungen ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Unsere Bemühungen bezüglich Vereinbarkeit von Beruf und Familie orientieren sich deshalb in erster Linie an den Bedürfnissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die bisherigen Erfolge legen die Latte sehr hoch:
• Seit unserer Firmengründung im Jahr 2003 liegt die Fluktuations- bzw. Kündigungsrate am Standort Wieselburg bei deutlich unter 5 %
• Bisher kamen alle Mütter nach Ihrer Karenz zurück in den Betrieb
• Alle Väter nutzten die Möglichkeit der Elternteilzeit
• Alle Eltern sind oder waren in Teilzeit, aktuell 9 von 13
• Unsere Frauenquote beträgt 40 % und 33 % unter den Führungspersonen

Folgende Maßnahmen werden bereits umgesetzt:
• Familienorientierte Unternehmenskultur – höchstmögliche Flexibilität, Freiheiten und Eigenverantwortung
• Wünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bezug auf Teilzeitarbeit werden weitgehend berücksichtigt
• Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern inklusive Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Als Ansprechpartner bzw. Ansprechpartnerin hierfür wurden zwei Familienbeauftragte eingeführt
• Erstellung eines Modell-Prozessablaufs für die Phase Schwangerschaft bis Karenzrückkehr
• Einrichtung öffentlicher und interner Infopools

Als weitere Maßnahmen planen wir:
• Konsequente Beibehaltung der erfolgreichen Maßnahmen bezüglich Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehr
• Sensibilisierung für Genderdimensionen
• Betriebliche Gesundheitsförderung: Aktivitäten zu Selbst- und Zeitmanagement, Streßvermeidung

Weitere Informationen unter


 

2011-12-02

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.