Biotreibstoffe

Die Konversion von Biomasse zu Treibstoffen für den Transport ist Kern unseres Kompetenzbereiches Biotreibstoffe. Dabei zielen wir auf den Einsatz neuer Biomasseressourcen und innovativer Umwandlungstechnologien durch biologische und biotechnologische bzw. thermo-chemische Verfahren ab.  

Unsere Aktivitäten beinhalten die Entwicklung und Optimierung von Biotreibstoffen der ersten und zweiten Generation. Unsere Mission ist es, hierfür Verfahren und Lösungen zu schaffen, die auf dem neuesten Wissensstand beruhen und internationale Märkte durchdringen.

Die Weiterentwicklung synthetischer Biotreibstoffe ist tragende Säule von Biotreibstoffen der zweiten Generation. Sie hat sich international als einer der wichtigsten Schwerpunkte in der technologischen Entwicklung erwiesen und erfährt kontinuierlich steigenden Bedarf in der Industrie.

Zu dieser Herausforderung trägt BIOENERGY 2020+ durch intensive Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie technologieorientierter Beratung bei. Kern der Aktivitäten im Bereich Bio-SNG bilden unsere Tätigkeiten an der 8 MWfuel dampfbetriebenen Vergasungsanlage in Güssing und der 10 MWfuel Vergasungsanlage in Oberwart. Diese erreichen exzellente Zusammensetzungen des Produktgases, womit BIOENERGY 2020+ international führend in der Entwicklung von synthetischen Treibstoffen der zweiten Generation ist.

In diesem Zusammenhang gehört auch die industriegetriebene F&E an Polygeneration-Anlagen zu den Aktivitäten der BIOENERGY 2020+, welche besonders kosteneffiziente Verfahren ermöglichen. Hierbei entstehen in einer gekoppelten Produktion gleichzeitig Wärme, Elektrizität und synthetische Biotreibstoffe (Bio-SNG, BtL) für Fahrzeuge oder zur Einspeisung in das Erdgasnetz.

Unsere Tätigkeiten im Bereich synthetischer Biotreibstoffe sind geprägt von der Kooperation mit führenden Forschungsinstitutionen in ganz Europa sowie der starken Einbindung industrieller Akteure wie Energieversorger, Raffinerien, Anlagenbauer und Produzenten von Katalysatoren (siehe auch Referenzen beim Punkt Bio-FT).

F&E beim BHKW Güssing
F&E beim BHKW Güssing