Sortierung Titel

News

2013-01-26

10 Jahre BIOENERGY 2020+!

(Foto: Landesrat Seitinger, BIOENERGY 2020+)                                                                                                                   Am Freitag, den 25.01.2013 feierte das österreichische Forschungszentrum BIOENERGY 2020+, mit Firmensitz in Graz, seinen 10. Geburtstag. Die Veranstaltung fand im Messecongress-Zentrum Graz statt.

Lesen Sie mehr

2013-02-26

Algen – eine zukünftige erneuerbare Energiequelle? Stand der Technik und Zukunftsperspektiven für das Österreichische Energiesystem.

Von Joanneum Research - Forschungsgruppe Energieforschung des Instituts RESOURCES, der TU Wien - Institut für Verfahrenstechnik, der BOKU – IFA Tulln und Bioenergy 2020+ wurde gemeinsam das Projekt „Algae&Energy:Austria: Algen – eine zukünftige erneuerbare Energiequelle? Stand der Technik und Zukunftsperspektiven für das Österreichische Energiesystem“ erfolgreich abgeschlossen. Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der 3. Ausschreibung des Programms „Neue Energien 2020“ durchgeführt

Lesen Sie mehr

2013-02-26

Research Agenda Biobasierte Industrie

Das BMVIT beauftragte ein Expertenteam (Institut für Industrielle Ökologie, Austropapier, Johannes Kepler Universität Linz, Bioenergy2020+) mit der Ausarbeitung einer Research Agenda zum Thema Biobasierte Industrie.

Lesen Sie mehr

2013-02-27

Wie wirkt sich Holz auf unsere Gesundheit aus

Menschen sind in ihren Wohnräumen vermehrt Emissionen von Dekor- und Baumaterialien ausgesetzt. Welche Auswirkungen diese Verbindungen (Englisch „volatile organic compunds“, abgekürzt VOCs) auf den menschichen Organismus haben, kann nun detailliert studiert werden.

Lesen Sie mehr

2013-03-13

Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen (Schwerpunkt Altanlagen)

BIOENERGY 2020+ veranstaltet in Kooperation mit BIOS BIOENERGIESYSTEME GmbH einen Workshop in Graz, in dessen Rahmen Ergebnisse des Projektes "BM-PM-Filtertest" präsentiert und diskutiert werden.

 

Lesen Sie mehr

2013-04-04

Tag der offenen Tür der Grazer Universitäten

Am Tag der offenen Tür der TU Graz gab es zwei Infotouren, die dazu dienten, nähere Einblicke in Institute bzw. Kompetenzzentren zu bekommen. Eine Infotour führte direkt zu BIOENERGY 2020+.

Lesen Sie mehr

2013-04-30

Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen (Schwerpunkt Altanlagen)“

Am Freitag, den 26. April 2013 veranstaltete BIOENERGY 20202+ GmbH, in Kooperation mit Bios Bioenergiesysteme GmbH den Workshop „Effizienz, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung von E-Filtern für Biomasse-Kleinfeuerungen“.

Lesen Sie mehr

2013-05-08

SAM-Projektgruppe besichtigte Mikroalgenproduktionsanlage in Bruck/Leitha

Das Projekt SAM befasst sich mit den Synergien von Abwasserreinigung und Mikroalgenkultivierung und wird im Programm „Intelligente Produktion“ der FFG und des BMVIT gefördert.

Lesen Sie mehr

2013-05-16

Neue Geschäftsführung bei BIOENERGY 2020+

Herr Dr. Thomas Klein übernimmt mit 16.05.2013 die Tätigkeit als Geschäftsführer des K1-Zentrums BIOENERGY 2020+ von Dr. Erich Fercher. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. In den kommenden Tagen wird er persönlich auf Sie zukommen.

Lesen Sie mehr

2013-07-25

Marktstatistik Erneuerbare Energien 2012 veröffentlicht

Offizielle Zahlen verzeichnen starken Zuwachs des österreichischen Biomassemarktes in 2012

Offizielle Zahlen verzeichnen starken Zuwachs des österreichischen Biomassemarktes in 2012

Lesen Sie mehr

2013-06-10

21. Europäische Biomassekonferenz

BIOENERGY 2020+ in Kopenhagen

Vom 3. bis 7. Juni 2013 fand die 21. Europäische Biomassekonferenz in Kopenhagen, Dänemark, statt. Zahlreiche BIOENERGY 2020+ Mitarbeiter nahmen daran teil.

Lesen Sie mehr

2013-08-07

Expertenentsendung zum IEA Bioenergy Task 39 Meeting und zur ISAF Konferenz in Stellenbosch/Südafrika

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie beauftragte die Bioenergy2020+ GmbH mit der Teilnahme am ersten Taskmeeting der Arbeitsperiode 2013-15 von IEA Bioenergy Task 39 am 24.3.2013 in Stellenbosch, Südafrika. Da das Meeting im Rahmen des 20. Internationalen Symposiums über Alkoholtreibstoffe stattfand, wurde die Gelegenheit genutzt, in dieser renommierten Konferenz über Biotreibstoffe in Österreich zu berichten. Über die Teilnahme an diesen beiden Veranstaltungen wurde ein Konferenzbericht erstellt.

Lesen Sie mehr

2013-08-29

Projekt Synergien von Abwasserreinigung und Mikroalgenkultivierung erfolgreich abgeschlossen

Das Sondierungsprojekt SAM sollte der Erschließung eines neuen Forschungsfeldes zwischen der Abwassertechnik und der Bioenergie dienen. Es wurden Produktionskonzepte erarbeitet, die Mikroalgen zur Abwasserreinigung einsetzen und die Algenbiomasse einer stofflichen und/oder energetischen Nutzung zuführen. Auf Basis unserer Projektergebnisse ist vorgesehen, weitere F&E-Arbeiten zur Entwicklung entsprechender Technologien zu führen.

Lesen Sie mehr

2013-09-17

Internet-TV Sendung über Projekte von BIOENERGY 2020+ online

In der September-Ausgabe von energiefernsehen.de sind einige Videos über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ und im Speziellen über drei Projekte zu sehen...

In der September-Ausgabe von energiefernsehen.de  sind einige Videos über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ und im Speziellen über drei Projekte (BioCAT, BioMaxEff, AshMelT) zu sehen...

Lesen Sie mehr

2013-09-18

Das Güssinger Energie-Experiment

Erstausstrahlung, 3sat, 24. September 2013, 23:10 UHr

Güssing, eine kleine österreichische Stadt im abgelegenen und finanzschwachen Südburgenland, startete vor mehr als 20 Jahren ein Experiment: 1990 beschloss der Gemeinderat den Ausstieg aus der fossilen Energieversorgung.

Lesen Sie mehr

2013-09-18

Projekt über Bioenergie in Afrika erfolgreich abgeschlossen

Das ERA-ARD Projekt “Bioenergy in Africa: Opportunities and Risks of Jatropha and Related Crops” (“Bioenergie in Afrika: Chancen und Risiken von Jatropha und verwandten Früchten“) wurde offiziell mit Ende März 2013 beendet.

Lesen Sie mehr

2013-10-17

Film-Dokumentationen über BIOENERGY 2020+

Über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ GmbH und einige FP7-Projekte wurden am Standort Wieselburg kurze filmische Beiträge erstellt, die einen Einblick in die Arbeit des Zentrums geben

Über die Arbeit von BIOENERGY 2020+ GmbH und speziell die FP7-Projekte AshMelT, BioCAT und BioMaxEff wurden am Standort Wieselburg kurze filmische Beiträge erstellt, die einen Einblick in die Arbeit des Zentrums geben. Die Videos sind in diesem Beitrag beschrieben und auch zu sehen…

Lesen Sie mehr

2013-10-29

SafePellets – Marktanalyseergebnisse nun auf der Projekthomepage verfügbar

Im europäischen FP7-Forschungsprojekt SafePellets – koordiniert von BIOENERGY2020+ - wird die gesamte Pelletswertschöpfungskette untersucht.

Lesen Sie mehr

2013-11-05

Workshop - Forschung und Innovation für Heizen und Kühlen mit Erneuerbaren Energien

BIOENERGY2020+ GmbH und AEE INTEC veranstalten gemeinsam im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) einen Workshop zum Thema "Forschung und Innovation für Heizen und Kühlen mit Erneuerbaren Energien".

Lesen Sie mehr

2014-01-08

4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz

BIOENERGY 2020+ ist Mitorganisator der 4. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz

Vom 15. bis 18. Januar 2014 dreht sich in Graz alles um das Thema Bioenergie. Neben dem Österreichischen Biomasseverband, der Landwirtschaftskammer Steiermark und dem Klima- und Energiefond ist das Kompetenzzentrum BIOENERGY 2020+ Mitveranstalter der Biomassekonferenz in Graz.

Lesen Sie mehr

2014-01-13

Dr. Michael Nöst, MBA – Neuer Geschäftsführer im Kompetenzzentrum BIOENERGY 2020+ GmbH

Seit Dezember 2013 hat das Kompetenzzentrum BIOENERGY 2020+ einen neuen Geschäftsführer.

Lesen Sie mehr

2014-01-21

BIOENERGY2020+ GmbH - Standort Wieselburg - ist der "Frauen- und familienfreundlichste Betrieb Niederösterreichs"!

Lesen Sie mehr

2014-01-24

4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz

Erfolgreiche Teilnahme des Kompetenzzentrums BIOENERGY 2020+

Lesen Sie mehr

2014-02-06

Biogas Science 2014

Das Kompetenzzentrum BIOENERGY 2020+ ist Mitorganisator der "Biogas Science 2014"

Lesen Sie mehr

2015-11-06

Landeshauptmannstellvertreter Sobotka besuchte BIOENERGY 2020+ in Wieselburg

(Dr. Walter Haslinger, stv. LH Mag. Wolfgang Sobotka, DI Dina Bacovsky; Foto: BIOENERGY 2020+)                     
Am 6. November 2015 besuchte Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka das Technologie- und Forschungszentrum Wieselburg-Land. Bei dieser Gelegenheit war er auch bei BIOENERGY 2020+.

Lesen Sie mehr

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.