Erfolg beim Thema Frauen- und Familienfreundlichkeit

Die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs wurden am Freitag, den 7. Oktober 2011, von der Interessenvertretung der NÖ Familien in St. Pölten präsentiert. Wir freuen uns sehr über den 2. Platz in der Kategorie Mittelbetriebe! „Familienorientierte Betriebe zeichnen sich durch ein gutes Angebot von individuellen Arbeitszeitmodellen, Chancengerechtigkeit und ‚Kinderzeit’ aus…ein breites Angebot an Beschäftigungsvarianten oder Karriereplanung bzw. Wiedereinstiegshilfen nach der Karenz von Mann und Frau – darauf und auf Chancengerechtigkeit wurde von der Jury besonderer Wert gelegt“, so LAbg. Erika Adensamer, Präsidentin der Interessenvertretung der NÖ Familien. Bei BIOENERGY2020+ sprechen unter anderem 100 % Väterteilzeit oder/und Väterkarenz für den Erfolg der bislang getroffenen Maßnahmen. Dieses Ergebnis ist uns Auftrag und Motivation, uns noch weiterzuentwickeln. Am Standort Wieselburg wird gerade an der Planung für das Re-Audit zur Verleihung des Zertifikats „berufundfamilie“ gearbeitet.

 

Weitere Informationen unter: 
PreisträgerInnen 2011

2011-10-18

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.