ISWA Austria-Stipendium 2011 geht an BE 2020+ Diplomandin

Die ISWA – International Solid Waste Association – (> 1.200 Mitglieder in 83 Staaten) ist der weltweite Verband von Experten und Praktikern der Abfallwirtschaft. Sie umfasst private und öffentliche Unternehmen, Behörden, Wissenschafter und Experten aus allen Bereichen der abfallwirtschaftlichen Forschung, Planung und Praxis. Die ISWA Austria, die nationale Plattform der ISWA in Österreich, vergibt jährlich das ISWA Austria-Stipendium an AbsolventInnen mit hervorragenden Abschlussarbeiten im Bereich Abfallwirtschaft.
Eine Fachjury hat die Diplomarbeit von Simone Pieber (Diplomandin im Projekt C-II-1-6, Forschungsstätte Pinkafeld) als Preisträgerin des diesjährigen ISWA Austria-Stipendiums gekürt. Sie erhält damit für 2 Jahre eine kostenlose Studentenmitgliedschaft bei ISWA Austria und ISWA und zusätzlich in diesem Zeitraum einen Reisekostenzuschuss von insgesamt € 3.000 für die Teilnahme an ISWA „Working Group Meetings“ sowie „Beacon- und Weltkonferenzen“.
 

2011-12-07

Mehr News - aktuell

Um zu den aktuellen News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.